1. Heimsieg

Die Herisauer stehen nach zwei Spielen mit drei Punkten da.

Heimsieg gegen Neftenbach

Am vergangenen Samstag ging es im Sportzentrum in das erste Heimspiel der noch jungen 2. Liga Saison. Unsere Herren empfingen den HC Neftenbach. Nach dem Unentschieden letzte Woche hatte man einige Punkte welche man verbessern wollte, um hoffentlich den ersten Sieg einzufahren. Man wollte unbedingt verhindern, dass man wieder einem grösseren Rückstand nachrennen muss. So starteten die Herisauer deutlich besser in der Partie und konnten sich schnell einen Vorsprung erspielen.

Im Angriff lief es von Beginn an ganz ordentlich. Die verschiedenen Auslösungen führten zu schönen Toren und auch über die Gegenstösse konnten einfache und schnelle Tore erzielt werden. Doch in der Verteidigung war man noch nicht so aggressiv wie man sich dies vorgenommen hatte. Über einige zu passive Aktionen und nicht gesicherte Abpraller konnten die Neftenbacher mit einfachen Toren dranbleiben. Nichts desto trotz konnte ein Vorsprung von gut fünf Toren gehalten werden und so stand es zur Halbzeit 19:14.

Nach der Pause drückten die Herisauer weiter aufs Tempo und konnten den Vorsprung zwischenzeitlich sogar auf sieben Tore ausbauen. Danach schlich sich ab und zu die eine oder andere Unsicherheit ins Spiel der Herisauer wodurch die Neftenbacher nochmals rankamen. Bis zum Ende war der Vorsprung aber nie kleiner als zwei Tore und am Schluss stand es 38:35.

Somit haben die Herisauer nach zwei Spielen drei Punkte auf Ihrem Konto. Als Aufsteiger darf man damit sicherlich zufrieden sein. In der Defensive hat aber sicher noch Verbesserungspotenzial, da man nun bereits zum zweiten Mal 35 Gegentore kassiert hat. Nächste Woche geht es auswärts gegen Romanshorn welche mit zwei Siegen aus zwei Spielen dastehen.