Einzelner Blog Eintrag

Hier steht ein Blog Text

Zweimal die sensationelle Note 9.65

An der Toggenburger Gerätemeisterschaft in Degersheim am 1. Mai 2022 massen sich die Aktivkategorien nach der langen Wettkampfpause ein erstes Mal.

Unsere 11 Turnenden in den Kategorien K5-7 konnten den Wertungsrichtern endlich wieder einmal zeigen, was sie in der langen Aufbauphase und dem Trainingslager alles gelernt und optimiert haben. Eine Standortbestimmung und ein Formtest zum Saisonauftakt.

Gina Bodenmann und Dominik Schluep

Der Start gelang Gina Bodenmann im K6, perfekt. Gleich am ersten Gerät, den Schaukelringen, zeigte sie eine beeindruckende Übung und erhielt dafür die sensationelle Note 9.65. Dominik Schluep, K7, doppelte gleich nach. Er erhielt für seinen perfekten gestreckten Salto mit 1 ½ Drehungen am Sprung ebenfalls die Note 9.65.

Beide zeigten an den weiteren Geräten sehr gute Leistungen. In der Endabrechnung durfte sich Gina, ganz unerwartet, die Silbermedaille im K6 umhängen lassen. Dominik platzierte sich auf Rang 5 im K7 und erhielt dafür eine Auszeichnung.

Das Turnen an einem Schaukelring-gestell mit harten kurzen Seilen war des einen Freud und des andern Leid. So klappten die Übungen der anderen TVH-Turnenden noch nicht überall ganz wunschgemäss. Doch bereits nächstes Wochenende erhalten alle eine neue Chance, ihr Können an der Appenzeller Frühlingsmeisterschaft erneut zu zeigen.

Bericht von Brigitte Bodenmann