Crosslauf Köniz

Erfolgreicher Abschluss der Crosslauf Saison

Mit der Teilnahme an den Schweizer Meisterschaften in Köniz BE beendeten die Läuferinnen und Läufer des TV Herisau die Cross Saison. Auf dem flachen Rundkurs lieferten sich die Athletinnen und Athleten spannende Rennen. Die beste Klassierung erreichte Sarina Suhner mit dem 8. Rang in der Kategorie U14 nach 2km und einer Zeit von 8:09. Einmal mehr konnte sie ihr Talent in der Ausdauer unter Beweis stellen. Bei der Kategorie U16 männlich waren gleich zwei Athleten am Start. Gabriel Waldburger hat sich das Rennen gut eingeteilt und kam nach 4km mit einer Zeit von 15:16 als 19. ins Ziel. Silvano Suhner konnte seine erste Cross Saison mit dem 28. Rang abschliessen. Bei den Mädchen U16 gelang Nina Mettler der sehr gute 11. Platz in einem grossen Feld von 45 Mitstreiterinnen. In der Schlussrangierung vom Cross Cup ist sie nun an 10. Stelle und darf an der Spitzenleichtathletik in Luzern vom Dienstag 17. Juli im Vorprogramm einen 1000m Lauf absolvieren. Sie hat somit ihr grosses Saisonziel erreicht. Auch Fabrice Mettler hat ein tolles Rennen geliefert und ist mit seiner Zeit von 18:49 nach 5km sehr zufrieden. Der jüngste Athlet Valentin Mettler sammelte viele neue Erfahrungen. In seiner Kategorie U12 erreichte er den 24. Platz. Die Wintersaison mit den Crossläufen ist nun vorbei und schon bald beginnen die Wettkämpfe auf der Bahn.

Autorin: Simone Mettler