Erfolgreiche Herisauer Geräteturner/innen an der Herbstmeisterschaft in Heiden

Dominik Schluep wird Kantonalmeister

Zwei Podestplätze und eine Auszeichnung war die erfolgreiche Ausbeute der Geräteturner aus Herisau an der diesjährigen Kantonalmeisterschaft in Heiden. Das Duell im K6 hat Dominik Schluep im ersten Rang vor David Meier auf dem zweiten Rang für sich entschieden. Dominik darf sich mit diesem Resultat auch Appenzeller Kantonalmeister nennen. Abgerundet wurden die zwei Podestplätze durch den vierten Rang von Noah Fankhauser in derselben Stärkeklasse.

Im K5 erreichte Simone Alpiger den guten 6 Rang und im K4 durfte Gabriel Waldburger mit strahlenden Augen als fünftklassierter eine Auszeichnung entgegen nehmen.

Ebenfalls einige gute Resultat erzielten die 15 gestarteten Mädchen in den Kategorien K1-5 des TV Herisau. So erturnten Fabienne Knill im K1, Carmen Schläpfer im K2 und Mira Sutter im K3 ebenfalls eine Auszeichnung. In den höheren Kategorien zeigten unsere Mädchen einige gute Übungen. Sie wurden auch mit entsprechend guten Noten belohnt. Da die Konkurrenz aber sehr stark war, klassierten sich am Schluss alle hinter dem ersten Ranglistendrittel.

In einem Monat besteht bereits die nächste Chance sich im Geräteturnen zu messen und Podestplätze zu erobern. An der Liechtensteiner Landesmeisterschaft in Eschen werden die Herisauer als Gastsektion teilnehmen und ihr Können ein weiteres Mal unter Beweis stellen.

Autorin: Brigitte Bodenmann