Geschichte

Ein kurzer Überblick über die Geschichte vom TV Herisau

1832: Gründung des Eidgenössischen Turnverbandes.
1845: Gründung des Turnverein Herisau.
1850: Der Jahresbeitrag um 1850 betrug 6.- Franken. Immerhin war dies 1% eines durchschnittlichen Jahreslohnes.
1857: Der TV Herisau hat eine eigene Vereinsfahne.
1862: Erstes Kantonales Turnfest in Herisau.
turnfeste1
1903: Es werden vermehrt Ballspiele gespielt, darum hat der TVH beschossen einen Football anzuschaffen.
1911: Gründung der Damenriege.
tvh1912
Der Turnverein Herisau 1912
1919: Um diese Zeit kam das sogenannte Volkstümliche Turnen auf. Dies war nichts anderes als der Vorläufer der Leichtathletik. Die damaligen Disziplinen waren: Weitsprung (Maximal Note bei 4.00m), Hochsprung (Maximal Note bei 1.20m mit nur zwei Versuchen), Schnelllauf, Steinstossen und Fahnenschwingen.
 1925: Der TV Herisau wird in Genf zum ersten Mal Eidgenössischer Turnfestsieger!
1946: Beginn einer langen Erfolgsserie mit einem Sieg am Kantonalen Turnfest.
1947: 1. Rang am Eidgenössischen Turnfest (10. Rang von insgesammt 1164 Sektionen)
1950: Sieg am Kantonalen Turnfest in Bühler
1953: Der Turnverein Herisau wagt eine Aufführung gemeinsam mit Frauen und Männern.
1954: Sieg am Kantonalen Turnfest in Herisau
1955: Sieg am Eidgenössischen Turnfest in Zürich.
1958: Sieg am Kantonalen Turnfest in Gais.
 zuerichtfsieger_klein
TV Herisau Turnfestsieger in Zürich 1955
1959: Ein weiterer Spitzenrang am Eidgenössischen Turnfest in Basel.
1960: Die Leichtathletik wird bei den jüngeren Leuten immer beliebter. Der TV Herisau hat die zweitgrösste Jugendriege der Schweiz.
1968: Der TV Herisau hat den Antrag zur Anschaffung eines Tonbandgerätes ABGELEHNT
1969: Das erste Mal ein gemischter Auftritt in der Öffentlichkeit.
1974: Eröffnung des Sportzentrums in Herisau.
1989: Die Mädchen- und Knabenriege wird zusammengefasst.
1995: Die neuen Leichtathletik Anlagen im Ebnet werden eröffnet.
1995: Der TV Herisau feiert! 150 Jahre Turnverein Herisau.
1997: Gesamtvereinsgründung.
2002: Die erste offizielle Homepage des TV Herisau geht in der Nacht vom 23. auf den 24. März online!