Bronzemedaille für Dominik Schluep am Aargauer Kantonalturnfest in Muri

Bronzemedaille für Dominik Schluep am Aargauer Kantonalturnfest in Muri

Die drei Turner, Dominik Schluep, David Meier und Jérôme Koch starteten am Aargauer Kantonalturnfest recht verhalten in ihren K7-Wettkampf. Am Reck gelangen ihnen die Übungen nicht ganz wunschgemäss. Ihre langjährige Wettkampferfahrung aber zahlte sich dann von Gerät zu Gerät aus. Die Noten stiegen stetig. An ihrem Paradegerät, den Schaukelringen, erhielten alle drei die höchsten Noten von 9.40 bis 9.45. Am Ende hatte Dominik total 45.40 Punkte gesammelt (Reck 8.35, Boden 9.25, Schaukelringe 9.45, Sprung 9.05, Barren 9.30). Dafür durfte er sich an der Rangverkündigung im vollen Festzelt die Bronzemedaille umhängen lassen. David erreichte den 5. und Jérôme den 7. Rang. Die drei K5-Turnerinnen starteten mit ihrem Lieblingsgerät, dem Boden, in den Wettkampf. Lia und Gina Bodenmann glückte der Auftakt mit 9.40 und 9.30. Ruth Mahler war etwas nervös und konnte deshalb ihr Können nicht ganz wunschgemäss zeigen. Die weiteren Noten entsprachen aber anschliessend ganz ihrem momentanen Leistungsstand. Schlussendlich wurde Lia 10. (36.35), Gina 11. (36.30) und Ruth 34. (34.50) von insgesamt 82 Turnerinnen. Für diese sehr gute Leistung erhielten die beiden Bodenmann-Schwestern je eine Auszeichnung.