UBS KidsCup Team in Gossau

Erfolg für den TV Herisau am UBS KidsCup Team in Gossau

Nachdem sich im Dezember in Oberriet bereits 3 Teams (U16 Boys, U16 Mixed, U12 Mixed) für den Regionalfinal qualifiziert hatten, versuchten dies am Sonntag nochmals 5 Teams in Gossau. Die beiden Mädchenmannschaften der U14 waren am Morgen an der Reihe. Team 1 mit Dinah Mettler, Jana Diem, Lea Waldburger, Leonie Wildermuth und Melena Schlager verpassten dieses Ziel als 4. knapp. Team 2 mit Sarina Suhner, Stéphanie Zborowski, Tamea Schlager, Tanja Frehner, Nanami und Mina Strahm belegten den 9. Schlussrang.

Am Nachmittag waren dann die Athletinnen und Athleten von U12 und U10 an der Reihe. In Oberriet waren wir mangels U10 Kindern mit zwei U12 Mixed Teams angetreten. Diesmal konnten wir je eine Mannschaft bei den U12 Boys, bei den U12 Girls und den U10 Mixed ins Rennen um die begehrten Podestplätze schicken. Die Athletinnen und Athleten gaben ihr bestes und liessen sich auch von teilweise sehr harten Juryentscheiden nicht entmutigen. Und so resultierte am Schluss für das Team U12 Boys mit Valentin Mettler, Laurin Rusterholz, Noah Müller, Levi Rüegg, Joel Küng und Anaol Mengesha der gute 5. Rang. Das Team U12 Girls mit Fabienne Knill, Selina Pfluger, Johanna Aegerter, Giulia Speck, Lena Dietrich und Sarah Wildermuth erreichte gar den 3. Schlussrang, was die Qualifikation für den Regionalfinal in Frauenfeld bedeutet. Das gleiche Resultat erzielte auch das Team U10 Mixed mit Leonie Koller, Andreas Bischofberger, Lea und Noah Zürcher, Flurina Hauser und Giulia Speck.

Somit wird die Leichtathletikriege des TV Herisaus mit insgesamt 5 Teams in Frauenfeld am Start sein, wo es um die Qualifikation für den Schweizerfinal gehen wird.

Bericht: Bettina Dietrich-Pfister