LA Saisonabschluss 2015

Die Leichtathletik-Riege wagt sich aufs Glatteis

Immer im Herbst, vor dem Beginn des Wintertrainings, trifft sich der Nachwuchs der Leichtathletikriege für ein Saisonabschlussessen. Dieses Jahr organisierte das Trainerteam den Event im Sportzentrum Herisau.

Nach einem Apéro für die älteren Athletinnen und Athleten in der VIP Lounge wagten sich anschliessend alle gemeinsam auf Eis. Während die einen beim Eishockeyspiel um den Puck kämpften, drehten die anderen elegante Pirouetten beim freien Eislauf. Viele fühlten sich in den Schlittschuhen bedeutend unsicherer als in den gewohnten Nagelschuhen, doch dem Spass tat dies keinen Abbruch und das Gelächter in der Eishalle war gross.

Etwas später versammelte sich die ganze Riege im Sportzi-Restaurant zu einem Rückblick auf die Highlights der Saison 2015. Diese war die erfolgreichste des TVH seit vielen Jahren und die Liste der Ehrungen war dementsprechend lang. So gab es beispielsweise zehn Qualifikationen (und drei Medaillen) für die Hallen SM im Februar in Magglingen zu feiern und vier Meistertitel bei den STV Meisterschaften in der Pendelstafette im Mai. Ein ganz besonderes Highlight war auch der zweite Rang bei der Schweizerischen Vereinsmeisterschaft in Jona. Danach folgte die Silbermedaille von Simon Ehammer beim Schweizer Final des UBS Kidscup und im August schliesslich reiste der TV Herisau mit insgesamt 15 Limiten an die Schweizer Meisterschaften in Riehen (drei Medaillen). Als krönenden Abschluss dieser Wahnsinns-Saison sicherten sich die Athletinnen und Athleten des TV Herisau beim Schweizer Final des Mannschaftsmehrkampfes zwei Meister- und einen Vizemeistertitel. In dieser Kurzfassung fehlen selbstverständlich die zahlreichen Podestränge und Auszeichnungen an regionalen Meisterschaften.

Als Athlet des Jahres wurde Simon Ehammer ausgezeichnet, welcher sich 2015 definitiv an der Schweizer Leichtathletikspitze etabliert hat. Sein Palmarès in dieser Saison ist denn auch beeindruckend: 3 Medaillen an der Hallen-SM, 3 Medaillen an der SM U16, Silber beim Schweizer Final des UBS Kidscup, Gold und Silber beim LMM Final, 4 mal Gold an der Pendel SM, zweifacher SGALV Meister EKM, Regionenmeister im Stabhochsprung, Silbermedaille 2. Rang beim nationalen Mehrkampfmeeting in Landquart, sowie ein 4. Rang an der Mehrkampf SM im 6-Kampf und ein 5. Rang beim UBS Kidscup Team. Unter grossem Applaus durfte Simon speziell angefertigte Running Tights in Empfang nehmen.

Als weiteres Highlight wurden die fleissigsten Sponsorensucher anlässlich des Stundenlaufes im April für die neuen LA Dresses geehrt. Als Dank für ihren grossen Einsatz durften Manuel Gülünay, Sarina Suhner und Anja Diem stellvertretend für die ganze Riege vom Leitungsteam eine Anerkennung entgegennehmen. Nach dem anschliessenden Nachtessen kam die LA-Riege noch in den Genuss einer Fotoshow mit Schwerpunkt Trainingslager in Tenero, bevor der gemütliche Abend dann bei einem leckeren Dessert langsam ausklang.

Ein grosses Dankeschön geht an das ganze Leitungsteam, welches die so erfreuliche Saison 2015 mit seinem grossen Einsatz erst ermöglichte!

Autor: Michael Lampart

Hier geht’s zur vollständigen Fotogalerie